weXelwirken

Das Leben, das Universum & der ganze Rest

Was wäre das Internet ohne all sein hässliches Strandgut? Nur halb so lustig, böse und ärgerlich...

(Image)

0846 2d35 400

[Reposted from pzyko]

19.9.2013, 15:28 Uhr



(Image)

9886 159b 400

[Reposted from pzyko]

19.9.2013, 15:28 Uhr



(Image)

2634 c2fc 400

[Reposted from pzyko]

19.9.2013, 15:22 Uhr



(Image)

1234 ba63 400

[Reposted from Carridwen via pzyko]

19.9.2013, 15:22 Uhr



(Image)

1017 09cd 400

[Reposted from hepalien]

2.9.2013, 14:14 Uhr



(Image)

8935 091a 400

[Reposted from acid]

12.8.2013, 4:3 Uhr



(Image)

3259 e842

[Reposted from pzyko]

25.7.2013, 16:48 Uhr



(Image)

3402 08d8 400

[Reposted from lubi via pzyko]

25.7.2013, 16:48 Uhr



(Image)

7164 5ad8 400

[Reposted from consumr via pzyko]

25.7.2013, 16:48 Uhr



(Image)

5700 19e7 400

[Reposted from dumm via pzyko]

25.7.2013, 16:48 Uhr



(Image)

3677 49ac 400

[Reposted from pzyko]

12.7.2013, 16:12 Uhr



(Image)

6931 9b9b

[Reposted from pzyko]

12.7.2013, 16:12 Uhr



via Genderkram einfach erklärt | Kotzendes Einhorn

8402 5cea 400

via Genderkram einfach erklärt | Kotzendes Einhorn

Und das dürfen sich jetzt alle mal hinter die Löffel schreiben, die meinen sie müssten Menschen aufgrund ihres Geschlechts unterschiedlich behandeln!

[Reposted from yetzt via hepalien]

5.7.2013, 16:8 Uhr



(Video)

[Reposted from pzyko]

4.7.2013, 17:0 Uhr



(Image)

3205 ed3d

[Reposted from pzyko]

4.7.2013, 17:0 Uhr



(Image)

9879 06c1 400

[Reposted from pzyko]

24.6.2013, 14:16 Uhr



(Image)

3848 125f 400

[Reposted from krzysk via pzyko]

24.6.2013, 14:16 Uhr



"What do you think science is? There's nothing magical about science. It is s...

3878 3ad5 400

"What do you think science is? There's nothing magical about science. It is simply a systematic way for carefully and thoroughly observing nature and using consistent logic to evaluate results. Which part of that exactly do you disagree with? Do you disagree with being thorough? Using careful observation? Being systematic? Or using consistent logic?"

? Dr. Steven Novella

[Reposted from sober via pzyko]

24.6.2013, 14:16 Uhr



Nyan-cat flies through the streets at night

4804 98f6 400



Nyan-cat flies through the streets at night

[Reposted from darksideofthemoon via pzyko]

24.6.2013, 14:15 Uhr



(Image)

4728 a728 400

[Reposted from pzyko]

24.6.2013, 14:15 Uhr



(Image)

0249 e194

[Reposted from pzyko]

24.6.2013, 14:15 Uhr



(Image)

6410 fa88

[Reposted from doktoragon via pzyko]

24.6.2013, 14:15 Uhr



(Image)

4086 8b1c 400

[Reposted from pzyko]

24.6.2013, 14:14 Uhr



(Image)

2713 2767 400

[Reposted from fotofuzzi via pzyko]

24.6.2013, 14:14 Uhr



(Image)

8505 51cd 400

[Reposted from pzyko]

24.6.2013, 14:14 Uhr



(Image)

0788 29ff

[Reposted from pzyko]

24.6.2013, 14:14 Uhr



Wo, verdammt noch mal, sind die Verrückten?

Das, was der Mensch über 40 nicht mehr erträgt, ist die Uniformität der Menschen, die jünger sind als er. Er ist nicht neidisch auf die strahlenden Gebisse, die gestählten Körper, die uniforme Kleidung. Er findet es nur unendlich langweilig, wie sich alle zu einer großen, gesunden, komplett steuerbaren Einheit haben formen lassen.

Wo, verdammt noch mal, sind die Verrückten? Die Selbstgehäkelten, die Gruftis, die Skins, die Punks, die Entrückten. Noch nicht einmal mehr schwarz gekleidete Ninjaschwertträger stehen in der Bahn herum, "666" murmelnd. Nix mehr los. Gepflegte Menschen, die alle aussehen, als seien sie Mitte 30. Schon wenn sie 20 sind, sehen sie so aus.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/sibylle-berg-ueber-gesellschaftliche-konformitaet-a-899818.html

[Reposted from hepalien]

20.6.2013, 12:12 Uhr



(Image)

0949 66e5 400

13.6.2013, 15:10 Uhr



(Image)

0941 9e47

13.6.2013, 15:10 Uhr



(Image)

0939 d51d 400

13.6.2013, 15:10 Uhr



(Image)

0924 7f1d 400

13.6.2013, 15:9 Uhr



Daughter wants to be spiderman for helloween, other customer in toy shop advi...

2898 eb6b

Daughter wants to be spiderman for helloween, other customer in toy shop advises mother how to handle the situation. And then they tell you it's all in the genes...

[Reposted from hepalien]

2.5.2013, 16:27 Uhr



?Homeless man?s A/B test of generosity based on faith?

7710 a480 400

?Homeless man?s A/B test of generosity based on faith?

[Reposted from acid]

1.5.2013, 20:1 Uhr



(Image)

5426 83b6 400

[Reposted from pzyko]

22.4.2013, 14:2 Uhr



(Image)

0634 ef6a 400

[Reposted from pzyko]

22.4.2013, 14:1 Uhr



(Image)

5290 6c17

[Reposted from pzyko]

22.4.2013, 14:0 Uhr



(Video)

[Reposted from pzyko]

15.2.2013, 15:22 Uhr



This really made me tear up?

This really made me tear up? <3


this is so sweet! 

daslfkjaslfkj so manny feels

(via jamehzael)

[Reposted from thatsridicarus via spunky]

15.2.2013, 13:0 Uhr



"Liebe Verfechter_innen des ?Wehrt Euch?, lasst es. Lasst es einfach, Opfern v..."

"

Liebe Verfechter_innen des ?Wehrt Euch?,

lasst es. Lasst es einfach, Opfern von Übergriffen noch zu sagen, sie hätten etwas falsch gemacht. Auch ?wehrt Euch? tut genau das, egal wie gut gemeint es ist. Es öffnet Tür und Tor für Nachfragen, um die ?guten? Opfer von den ?schlechten? zu trennen.

Was viele der Tweets zu #Aufschrei gezeigt haben ist dabei auch, dass Wehren nichts hilft. In meinem Fall hat es mich ein blaues Auge gekostet. Ganz viele sind danach ausgelacht worden. Weil der Täter sich im Recht fühlte. Das müsst ihr ihm wegenehmen.

Sagt ?Übergriffe sind scheiße, Grenzen müssen respektiert werden?, fordert strengere Gesetze. Gegen sexuelle Belästigung auf der Straße kann man sich in Deutschland bis heute nur bei körperlicher Gewalt oder als ?Beleidigung? wehren. Wenn das Verfahren nicht fallengelassen wird, auch das habe ich erlebt.

Hier von Betroffenen Konsequenzen zu fordern reicht nicht. Wir müssen eine Gesellschaft werden, in der Übergriffe von allen geächtet werden. Die kleinen Kindern erzählt, warum Frauen nicht Freiwild sind und dass man keinen einzigen Menschenen belästigen darf!

Und hört auf, Frauen als das defizitäre Geschlecht hinzustellen. Wir brauchen keine Kompetenztrainings, um ungelenke Nachfragen von ?echten? Übergriffen zu unterscheiden. Männer sind nicht so blöd, dass sie Grenzen ungewollt überschreiten und sich dann nicht mal dafür entschuldigen.

Die Grenzen der Übergriffigkeit müssen nicht ausgehandelt werden, den Tätern sind sie klar. Es geht bei all dieser sexistischen Scheiße um Machtausübung. Die funktioniert durch das gewollte Überschreiten der Grenzen anderer Menschen.

Wer Rassismus, Sexismus, Transphobie, Homophobie ausübt, verletzt Menschen, die strukturell benachteiligt sind. Dass sie weniger Möglichkeiten haben, sich zu wehren steckt im System. Genau das ist es, was wir ändern müssen.

Mit freundlichen Grüßen
Eine die sich gewehrt hat und es wurde alles nur noch schlimmer.

"

#Aufschrei: Wogegen ich mich wehre? ?Wehrt Euch? « Drop the thought

[Reposted from lordminx via lotterleben]

13.2.2013, 14:39 Uhr



(Image)

3783 77cd 400

[Reposted from acid]

12.2.2013, 2:43 Uhr



Weiter lesen… [Gemütlichkeit]